Neu auf Johannus LiVE: die Adema-Orgel der Basilika in Raalte

Veröffentlicht am 10 November 2021

Neu auf Johannus LiVE: die Adema-Orgel der Basilika in Raalte

Mitten in der Region Salland liegt Raalte (Niederlande), und mitten in Raalte steht die Basiliek van de Heilige Kruisverheffing, die Kreuzerhöhungsbasilika. Diese neogotische Kirche wurde 1891-1892 erbaut und wird auch “die Kathedrale von Salland” genannt. Die Kirche birgt einen wertvollen Musikschatz: Die dreimanualige Orgel von Joseph Adema.

André van Vliet möchte Ihnen dieses neueste Sampleset gerne vorstellen:

Das Instrument ist die zweitgrößte von Adema erbaute Orgel und verfügt über 43 Stimmen. 2008 gelangte die Orgel von der katholische Sint-Michaëlskerk in Zwolle, wo sie jahrzehntelang bespielt wurde, nach Raalte. In Raalte kommt die prächtige Orgel mit den vielen Streicherstimmen inzwischen seit Jahren bei Konzerten zum Einsatz, aber auch als Begleitinstrument bei Gottesdiensten.

Die Klänge dieser Orgel im französisch-symphonischen Stil haben schon so manchen Zuhörer zu Tränen gerührt. Als der Küster in Raalte die Orgel zum ersten Mal hörte, kamen auch ihm die Tränen. Er war nicht der Erste und wird auch nicht der Letzte sein. So mancher Organist saß voller Verwunderung ob des mystischen, poetischen, manchmal intensiven und gleichzeitig feinen Klangs vor dieser Orgel.

Musik französischer Komponisten wie Franck, Saint-Saëns, Guilmant, Widor und Vierne kommt in Raalte bestens zur Geltung. Mit einem Nachhall von 6 Sekunden kann sich diese Adema-Orgel keinen besseren Standort wünschen als die Basilika in Raalte.

Viele Konzertorganisten finden den Weg nach Raalte und spielen sich auf der Adema-Orgel in die Herzen der Zuhörer.

 

Möchten Sie mehr über unsere neuesten Sampleset erfahren? Klicken Sie dann hier. Die neuen Samplesets können ab sofort bei Ihrem Johannus-Händler bestellt werden. 

Johannus-Händler in Ihrer Nähe

Händler in der Nähe finden