Sheet music

Ein musikalischer Beitrag - Juni 2011

Liebe Organistin, lieber Organist, auch für diesen Monat wurde eine Liedbearbeitung gewählt, die ins kirchliche Jahr passt. Im "Liedboek voor de Kerken" (Gesangbuch für die Kirchen) fällt dieses Lied unter die Pfingstlieder. Unter dem Titel “The Old Hundredth” ist es im Ausland bekannt.

Wir in den Niederlanden kennen die Melodie jedoch vor allem von Psalm 134. Die erste Variation ist ein Trio. Bei der Aufnahme verwende ich für die rechte Hand eine 8’ und 2’ und in der Melodie ein leises Zungenwerk, aber auch eine Flöte 8’ und 4’ und ein Prinzipal 8’ für die c.f. ist eine gute Option.

Die zweite Variation ist eher als ein Vorspiel gemeint. Die Kombination 8’, 4’, 3’ ist besonders gesangsreich.Wenn wir uns jedoch den Text anschauen – Gesang 250 Vers 1 oder Vers 5 ist ein großer Unterschied – ist es natürlich empfehlenswert, das bei der Registrierung zu berücksichtigen.

Ich wünsche Ihnen gesegnetes Pfingsten.

Mit freundlichen Grüßen

André van Vliet