Studio 150

Mit zwei Manualen und einem 30-tönigen Pedal bietet die Studio 150 einer eichhaltige Palette an Möglichkeiten für angehende und fortgeschrittene Organisten. Sie verfügt über 28 Stimmen. Aufgrund seiner geringen Abmessungen braucht das Instrument nur wenig Platz. Die Studio 150 ist mit einem hochwertigen 2.1-Audiosystem ausgestattet, wodurch der weltberühmte Johannus-Klang in allen Ecken des Wohnzimmers hell und rein ertönt.

Lesen Sie mehr Stellen Sie eine Frage

Mehr lesen über die Studio 150?

Laden Sie dann die Broschüre der Studio 150 herunter

Broschüre herunterladen

Mehr lesen über die Studio 150?

Termin vereinbaren

Senden Sie eine E-Mail an Johannus.

studio 150

Schlichtes und kompaktes Gehäuse

Das zeitgemäße Design des Gehäuses ist schlicht und kompakt. Die Studio wird sich im Wohnzimmer des 21. Jahrhunderts bald wie zu Hause fühlen. Die Orgel ist in vier schönen Farben erhältlich: Light Riverside, Black North Wood, Nautilus Teak und Wenge. Durch das frische und moderne Design passt die Studio in jedes Interieur. Durch den geringen Platzbedarf findet die Orgel auch im kleinsten Wohnzimmer ihren Platz.

Weltberühmter Klang

Der Unterschied zwischen der digitalen Orgel und der Pfeifenorgel ist dank der ausgeklügelten Technik in der Studio 150 und 350 kaum wahrnehmbar. Das liegt vor allem an der hohen Klangqualität, die bei Johannus täglich perfektioniert wird. Selbst Kenner können den authentischen Pfeifenorgelklang nicht mehr von den Klängen unserer digitalen Orgeln unterscheiden. Die Reinheit und Authentizität des Klangs sind u. a. dank einer neuen, selbst entwickelten Technologie in jedem Ton zu hören. Mit unserer ständigen Suche nach dem ursprünglichen Pfeifenorgelklang und der besten Art, diesen Klang zu reproduzieren, können wir Sie in unserem gesamten Sortiment auf höchstem musikalischen Niveau bedienen. Auch mit unserer Studio 150 und 350.

Vier Stile

Die Studio 150 und 350 verfügen über 28 bzw. 37 Stimmen. Die Variationsmöglichkeiten sind jedoch wesentlich umfangreicher. So kann jede Stimme nochmals in vier verschiedenen Stilen gespielt werden. Die Rohrflöte 8’ klingt im romantischen Stil ganz anders als im historischen Stil. Wer etwa Bachs Musik spielt, wird den Barockstil wählen, während Kompositionen von Widor im symphonischen Stil natürlicher klingen.

Zwölf Nachhall-Programme

Ist damit alles gesagt? Nein. Die Studio 150 und 350 verfügen zudem über zwölf einzigartige Nachhall-Programme, so dass dem Or gelspiel jede erdenkliche Akustik hinzugefügt werden kann. In einem Moment kommt man sich vor wie in einer ländlichen Kapelle, im nächsten Moment spielt man auf der Orgel einer jahrhundertealten Kathedrale. Mit einer Auswahl von vier verschiedenen Sample-Stilen und zwölf Nachhall-Programmen bringt die Studio plötzlich eine ganze Reihe von Pfeifenorgeln und Gebäuden mitten in Ihr eigenes Wohnzimmer.

Vielseitig und erschwinglich

Mit all diesen Möglichkeiten bietet die Studio eine beispiellose Vielseitigkeit für angehende und fortgeschrittene Organisten. Hochwertiger Klang, ansehnliche Dispositionen, verschiedene Stile, mehrere Nachhall-Programme, verpackt in einem kompakten Gehäuse und außerdem erschwinglich: Das ist kurz gefasst die Studio. Eine echte Johannus für jedes Wohnzimmer.

 

 

Allgemein

Systeem OranjeCore™
Manuale 2
Stimmen 28
Pfeifenreihen 36
Solostimmen (Panflöte, Trompete) -
Koppeln 3
Tremulanten 2
Auswahl aus 4 Sprachen: Deutsch / Niederländisch / Französisch / Englisch
 

Möbel

Abmessungen  
Höhe (ohne Pult) 115 cm
Höhe (mit Pult) 137 cm
Breite 130 cm
Tiefe (ohne Pedal) 58 cm
Tiefe (mit Pedal) 98 cm
   
Verarbeitung  
Light Riverside / Nautilus Teak
Black North Wood / Wenge Option
   
Notenpult  
Plexiglas Pult
   
Manuale  
Kunststoff (5 Oktave)
   
Schwelltritt  
Kunststoff Schwelltritt 1
   
Pedal  
30-tönig gerade mit naturbelassenen Obertasten
30-tönig doppelt geschweift mit naturbelassenen Obertasten Option

30-tönig Raco mit naturbelassenen Obertasten

Option
   
Bank  
Passende bank
   
Externe Anschlüsse  
MIDI (IN, MOD-out, SEQ-out)
Aux-in (stereo mini-jack)
Aux-out (stereo mini-jack)
Kopfhörer (stereo jack)
 

Audio

Audiosystem 2.1
Audiosteuerung DEA™
Nachhall kanäle 2.1
   
Nachhallsystem  
ASR-12, 12 einzigartiger Nachhall
   
Endverstärker  
Full-range Verstärker (80 Watt) 2
Tiefton Verstärker (170 Watt) 1
   
Klangwiedergabe  
Lautsprecher 5
 

Funktionen

Bedienbare Funktionen  
o (recall/cancel)
CH (Chorus)
MB (Manual Bass)
Menü (Johannus Menü)
RO (Zungen Ab)
Trans. (Transposer)
Orgel-Volumen (stufenlos regelbar)
Nachhall-Volumen (stufenlos regelbar)
   
Intonationen  
Sample-Stile Romantisch
  Sinfonisch
  Barock
  Historisch
   
Setzerspeicher  
Banken 75
Speicherplätze pro Bank 8
Voreinstellungen (PP-P-MF-F-FF-T + PL), programmierbar
   
Johannus-Menüfunktionen  
Musikdemos
Nachhalleinstellungen
Stimmungen 11
Tuning (Tonhöhe)
   
Schwelltritt  
General / Schwellwerk
Physiologische Tonregelung
   
Diverse  
Blasebalg-Simulator
Ansprachendynamik
Virtual Pipe Positioning (VPP™)
Pipelife Tuning™
 

= standard  - = niet möglich

 

Disclaimer: die abgebildeten Modelle können von der Standardausführung abweichen.

 

Disposition

Pedal

Prinzipal 16'
Subbass 16'
Oktavbass 8'
Gedeckt 8'
Choralbass 4'
Posaune 16'
Trompete 8'
Hauptwerk - Pedal  
Schwellwerk - Pedal  
Manual Bass  
MIDI  

Hauptwerk

Bordun 16'
Prinzipal 8'
Rohrflöte 8'
Oktave 4'
Offenflöte 4'
Quinte 2 2/3’
Oktave 2'
Kornett IV
Mixtur IV
Trompete 8'
Tremulant  
Schwellwerk - Hauptwerk  
MIDI  

Schwellwerk

Hohlflöte 8'
Viola di Gamba 8'
Vox Coelestis 8'
Prinzipal 4'
Koppelflöte 4'
Quintflöte 2 2/3’
Waldflöte 2'
Terz 1 3/5’
Scharff III
Fagott 16'
Oboe 8'
Tremulant  
MIDI